Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinung, auch gelber Schein genannt: In ihrer Arbeitsunfähigkeitsklausel hat die Aachen-Münchener seltsame Formulierungen eingebaut, findet Makler Philip Wenzel. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 06.07.2018 um 11:25
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Ein Hobby von Versicherungsmakler Philip Wenzel ist es, sich tief in das Bedingungswerk neuer Tarife zu buddeln und diese zu analysieren. Jetzt hat er sich die neue Berufsunfähigkeitsversicherung der Aachen-Münchener vorgenommen – und ist verdutzt. Der Versicherer habe mehr als einmal versucht, sich in die Bedingungen ein Recht hineinzuschreiben, dass er nicht habe.

Hier geht es zum Artikel.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!