Pflegevorsorge

Schlagzeilen

Gesundheit Spahns Pflege-Gesetze kosten Milliarden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat einige Projekte angeleiert, die die Gesundheitsversorgung und Pflege hierzulande verbessern sollen. Das kostet allerdings auch einiges an Geld. Für das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beispielsweise müssen die Krankenkassen ab 2020 zwischen 2 und 2,5 Milliarden Euro mehr ausgeben. Die Details. mehr...

Shitstorm für Jens Spahn „Pflege ist mehr als ein Beruf“-Spot erhitzt Gemüter

„Kommentare sind für dieses Video deaktiviert.“ Wenn dieser Satz bei Youtube auftaucht, dürfte der Inhalt des Gezeigten hochgradig kontrovers sein – dabei soll der neue Werbespot des Gesundheitsministeriums eigentlich nur dem Image des Pflegeberufs dienen. Doch viele Pflegekräfte halten das von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gelobte Werk für „absolut realitätsfern“. mehr...

Sozialverband gegen weitere Mehrbelastung für Kinderlose Bundestag stimmt für mehr Pflegepersonal

Das Pflegepersonalstärkungsgesetz hat den Bundestag passiert. Damit wurde gesetzlich zugesichert, dass im Bereich der stationären Pflegeeinrichtungen 13.000 zusätzliche Stellen geschaffen und voll refinanziert werden – 5.000 mehr als im Koalitionsvertrag vereinbart. Dieser Erfolg von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) droht jedoch von dessen Äußerungen über Kinderlose überlagert zu werden. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen