Vertriebsprofis Gunnar Görtz (links) und Oliver Schellenberger © Gothaer, Zurich
  • Von Andreas Harms
  • 21.06.2022 um 16:56
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Ein Vertriebsmanager verlässt die Gothaer und geht zur Konkurrenz, nämlich Zurich. Sein alter Arbeitgeber hat aber schon Ersatz in den eigenen Reihen gefunden.

Die Versicherer Gothaer und Zurich haben Führungspositionen in ihren Vertriebseinheiten neu besetzt. Beide hängen miteinander zusammen.

Gunnar Görtz (49) …

… wird am 1. Oktober 2022 Geschäftsführer der Gothaer-Tochtergesellschaft Gothaer Beratungs- und Vertriebsservice (GOBV). Über das Unternehmen mit Sitz in Köln laufen Direktvertrieb, Maklerbetreuung und Mitarbeitervertrieb des Konzerns. Es ist somit Dienstleister für alle Vertriebswege.

Mehr zum ThemaMehr zum Thema
Porträts und Persönlichkeiten

Personalien der Woche

Porträts und Persönlichkeiten

Die Personalien der Woche

Görtz kommt aus den eigenen Reihen, denn er ist seit April 2017 bei der Gothaer und leitet seitdem das Marketing. Zuvor arbeitete er als Leiter Bildung und Verkaufsförderung bei der Ergo Group. Weitere Stationen seiner Karriere sind D.A.S. Rechtsschutz, die Unternehmensberatung McKinsey und der Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser.

Oliver Schellenberger (39) …

… ist Görtz‘ Vorgänger als Chef des GOBV. Doch jetzt verlässt er das Unternehmen und wechselt zum Versicherer Zurich, wo er die Vertriebssteuerung der Zurich Gruppe Deutschland leiten soll. Er folgt damit auf Claudia Max, die zum 1. Mai Chefin fürs Underwriting (Chief Underwriting Officer) im Vorstand der Zurich Gruppe Deutschland wurde.

Schellenberger arbeitete seit 2010 für die Gothaer in unterschiedlichen Vertriebsfunktionen. Er hat die Hochschule als Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Finanzen und Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und promovierte an der Goethe Universität in Frankfurt am Main mit Schwerpunkt Versicherungsökonomie.

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms ist seit Januar 2022 Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!