Personalie Neues Mitglied im DEVK-Vorstand

Rüdiger Burg, neuer DEVK-Vorstand für Sach/Huk-Betrieb und -Schaden
Rüdiger Burg, neuer DEVK-Vorstand für Sach/Huk-Betrieb und -Schaden © DEVK

Der Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und Huk-Versicherungsverein (DEVK) hat ein neues Vorstandsmitglied in seinen Reihen aufgenommen: Rüdiger Burg ist nun für die Ressorts Sach/Huk-Betrieb und -Schaden zuständig.

|  Drucken

Burg gehört dem Vorstand seit dem 1. Juni 2017 an. Er hat das Ressort Sach/Huk-Betrieb vom Vorstandsvorsitzenden Gottfried Rüßmann übernommen und das Ressort Sach/Huk-Schaden von Bernd Zens, dem Vorstand für Kapitalanlagen, Beteiligungen und Rückversicherung.

1974 kam Burg zur DEVK. 1982 wurde er Leiter der Gruppe Unfall-Schaden. Es folgten Stationen als stellvertretender Abteilungsleiter und Abteilungsreferent. Seit 2010 ist Burg Leiter der Hauptabteilung Sach/Huk-Schaden. Bis seine Nachfolge geregelt ist, wird er auch hier weiterhin hauptverantwortlich sein.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen