Personalie Neues Mitglied im DEVK-Vorstand

Rüdiger Burg, neuer DEVK-Vorstand für Sach/Huk-Betrieb und -Schaden
Rüdiger Burg, neuer DEVK-Vorstand für Sach/Huk-Betrieb und -Schaden © DEVK

Der Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und Huk-Versicherungsverein (DEVK) hat ein neues Vorstandsmitglied in seinen Reihen aufgenommen: Rüdiger Burg ist nun für die Ressorts Sach/Huk-Betrieb und -Schaden zuständig.

21.06.2017 10:20  Drucken

Burg gehört dem Vorstand seit dem 1. Juni 2017 an. Er hat das Ressort Sach/Huk-Betrieb vom Vorstandsvorsitzenden Gottfried Rüßmann übernommen und das Ressort Sach/Huk-Schaden von Bernd Zens, dem Vorstand für Kapitalanlagen, Beteiligungen und Rückversicherung.

1974 kam Burg zur DEVK. 1982 wurde er Leiter der Gruppe Unfall-Schaden. Es folgten Stationen als stellvertretender Abteilungsleiter und Abteilungsreferent. Seit 2010 ist Burg Leiter der Hauptabteilung Sach/Huk-Schaden. Bis seine Nachfolge geregelt ist, wird er auch hier weiterhin hauptverantwortlich sein.

Pfefferminzia HIGHNOON