Martin Großmann ist Vorsitzender der Geschäftsleitung bei der LV 1871 Pensionsfonds AG. © LV 1871 Pensionsfonds
  • Von Oliver Lepold
  • 13.04.2021 um 14:33
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 03:50 Min
WERBUNG

Pensionsfonds bieten in der betrieblichen Altersversorgung einige Vorteile. Welche das sind und was Versicherungsvermittler hierbei beachten sollten, erklärt Martin Großmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der LV 1871 Pensionsfonds AG.

Sind Pensionsfonds in Liechtenstein genauso abgesichert wie in Deutschland? 

Es gibt im Grunde genommen keinen Unterschied, auch Liechtenstein hält die entsprechende EU-Pensionsfonds-Richtlinie ein. Das heißt dort, wo der Pensionsfonds eine Garantie übernimmt, gibt es dieselben Anforderungen an das Solvenzkapital. Im Falle einer Insolvenz ist das Kapital in der Deckungsrückstellung eine Sondermasse, auf die Gläubiger des Pensionsfonds nicht zugreifen können. Und wenn eine Zusage vor der Auslagerung PSV-gesichert war, dann bleibt dieser Schutz für den Fall der Insolvenz des Trägerunternehmens bei liechtensteinischen Pensionsfonds genauso bestehen wie bei deutschen.  

Wie unterstützen Sie Makler im Beratungsprozess? 

Wir unterstützen in allen Fragen rund um den Beratungsprozess und bieten ein Experten-Netzwerk, in Rechtsfragen etwa über unsere Schwestergesellschaft Magnus GmbH. Auf Wunsch übernehmen wir auch direkt die Beratung der Maklerkunden. Wir bieten Pensionsfonds nach liechtensteinischem Aufsichtsrecht in einer Garantie- und einer nichtversicherungsförmigen Variante an. Bei uns können auch bestehende Rückdeckungsversicherungen in die Verträge aufgenommen werden. Ebenso wie Versicherungen, die bereits im Rentenbezug sind. Neben den geschilderten Darlehen haben wir weitere Möglichkeiten, um die Finanzierung zu gestalten. Das Ziel ist stets eine sichere Finanzierung mit Liquiditätsersparnis und mit sinnvoller Risikoreduzierung für das Trägerunternehmen.  

 

autorAutor
Oliver

Oliver Lepold

Oliver Lepold ist Dipl.-Wirtschaftsingenieur und freier Journalist für Themen rund um Finanzberatung und Vermögensverwaltung. Er schreibt regelmäßig für Pfefferminzia und andere Versicherungs- und Kapitalanlage-Medien.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!