Software/Technik› zur Themenübersicht

Partnerportal Oberösterreichische bündelt Online-Funktionen

Beim neuen Online-Partnerportal der Oberösterreichischen Versicherung reicht nun ein Zugang, damit Partner auf viele Funktionen zugreifen können. Vor allem bei zwei Sparten läuft dadurch das Neugeschäft.

| , aktualisiert am 05.02.2016 16:37  Drucken
Die Oberösterreichische Versicherung hat in den vergangenen Monaten die Online-Funktionen für ihre Maklerpartner gebündelt. So können die Partner nun mit einem einzigen Zugang auf das tagesaktuelle Bestandsabfragesystem ibo, den Angebotsrechner Titan sowie das Provisionsverwaltungssystem Verpro zugreifen. Bisher waren hierfür verschiedene Zugänge notwendig.

Mit dem Online-Portal stehen den Partnern die Kontaktdaten des Maklerbetreuers, aktuelle Produktinformationen und Formulare zum Download zur Verfügung. Außerdem können sie sich über neue Produkte, Tarife und Aktionen informieren. Zudem bietet das Portal tagesaktuelle Einsicht in Bestands- und Vertragsdaten sowie eine uneingeschränkte Übersicht über alle Provisionsnoten – inklusive Angebotsrechnung. Darüber hinaus können Partner auch Zugangsberechtigungen für Mitarbeiter festlegen. Dabei können sie die Berechtigungen für jeden einzelnen Mitarbeiter individuell bestimmen.

 „Lag die Kernkompetenz der Oberösterreichischen Versicherung in Deutschland bisher ganz klar auf der Absicherung von Photovoltaikanlagen für Ein- und Zweifamilienhäuser, so wollen wir künftig auch mit maßgeschneiderten Versicherungslösungen für Wohngebäude- und Hausrat punkten“, erklärt Josef Stockinger, Vorstandsvorsitzender der Oberösterreichischen Versicherung, die erweiterte Produktausrichtung des Unternehmens. Bisher konnte der Versicherer bei den Wohngebäude- und Hausratstarifen über 1.300 Verträge abschließen. Damit hat er das Neugeschäft gegenüber 2014 verdoppelt.
Pfefferminzia HIGHNOON