Oliver Brüß Vorstandssprecher der Dialog wechselt zur Gothaer

Oliver Brüß verlässt die Dialog zum 30. September 2015 und fängt am 1. Januar 2016 bei der Gothaer an.
Oliver Brüß verlässt die Dialog zum 30. September 2015 und fängt am 1. Januar 2016 bei der Gothaer an. © Dialog

Nun ist es offiziell: Der jetzige Vorstandssprecher des Biometrie-Spezialversicherers Dialog, Oliver Brüß, wird zum 1. Januar 2016 zur Gothaer wechseln. Er tritt dort die Nachfolge von Hartmut Nickel-Waninger an, der aus Altersgründen den Kölner Versicherer verlässt.

|  Drucken
Oliver Brüß (49) übernimmt am 1. September 2016 von Hartmut Nickel-Waninger den Posten des Vertriebsvorstands bei der Gothaer Versicherungsbank. Nach zehn Jahren verlässt Nickel-Waninger mit Erreichen der vertraglich festgelegten Altersgrenze von 62 Jahren den Vorstand der Gothaer.

Brüß wird aber bereits zum 1. Januar 2016 in den Vorstand berufen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Das Vertriebsressort der Gothaer umfasst die Bereiche Vertrieb, Marketing und Presse- und Unternehmenskommunikation.

Brüß ist seit 2014 Vorstandssprecher der Dialog Lebensversicherung. Diesen Posten übernimmt zum 1. Oktober 2015 nun Michael Stille, aktuell Vorstand der Generali Lebensversicherung und Vorstandsvorsitzender der Generali Pensionsfonds. Künftig verantwortet er außerdem die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Er übernimmt die neue Position zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen und wird weiter als Leiter des Geschäftsbereichs „Betriebliche Altersversorgung“ bei der Generali Lebensversicherung tätig sein.
Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen