"Amazon bietet auf seiner Plattform ohnehin schon fast alles an. Ein Button könnte in Zukunft auch zu Versicherungsprodukten führen. Und genau daran arbeitet der Onlinegigant gerade", heißt es in der Hörfunk-Reportage "'Herr Kaiser'" kommt nicht mehr" von Deutschlandfunk Kultur. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 12.09.2018 um 09:56
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:20 Min

Das gibt es nicht oft: Ein 30-minütiger Hörfunkbericht beleuchtet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der deutschen Versicherungswirtschaft. Im Deutschlandfunk-Feature „,Herr Kaiser‘ kommt nicht mehr“ kommen unter anderem Versicherungsökonom Fred Wagner und BdV-Chef Axel Kleinlein zu Wort. Zudem äußert sich ein Generali-Deutschland-Vorstand zum umstrittenen Verkauf der Lebenbestände. Ach ja, Amazon darf natürlich auch nicht fehlen.

Hier geht’s zum Beitrag und zum Podcast.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!