Neuer Chef für Basler Deutschland Nachfolger von De Meulder steht fest

Jürg Schiltknecht: Der neue Mann an der Spitze der deutschen Basler Versicherungen
Jürg Schiltknecht: Der neue Mann an der Spitze der deutschen Basler Versicherungen © Basler Versicherungen

Anfang Dezember meldete der Baloise Konzern, dass Basler-Chef Jan De Meulder aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand geht. Jetzt ist bekannt, wer seine Nachfolge antritt.

|  Drucken
Neuer Chef der Basler Versicherungen in Deutschland wird Jürg Schiltknecht. Derzeit ist er De Meulders Stellvertreter im Vorstand und verantwortlich für das Ressort Finanzen und Kapitalanlagen. Den Vorstandsvorsitz übernimmt er ab Mai 2015.

Laut Gruppen-Chef Martin Strobel fiel die Wahl auf Schiltknecht, da er mit dem deutschen Ableger der Baloise bereits sehr vertraut ist. Im Konzern ist er seit 2009. Vorstandsmitglied ist er seit Januar 2013, stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit September 2014.

Basler-Chef Jan De Meulder ist seit Januar 2013 Vorstandsvorsitzender der Basler Versicherungen in Deutschland. Zum Konzern kam er 2004. Mitglied der Konzernleitung war er seit Januar 2009. Ende April 2015 geht er in den Ruhestand.

Bölke steigt in den Vorstand auf

Neu in den Vorstand der Basler kommt Kay Bölke. Er stammt aus den eigenen Reihen des Versicherers und leitet derzeit den Bereich Recht, Steuern und Compliance. Von Schiltknecht wird er ab Mai 2015 das Ressort Finanzen und Kapitalanlagen übernehmen.

Christoph Wetzel geht

Wie bereits berichtet, verlässt Basler-Vorstand Christoph Wetzel spätestens Ende April 2015 den Baloise-Konzern, da er ab Mai kommenden einen Vorstandsposten bei Talanx Deutschland übernehmen wird. Über seinen Nachfolger hat die Basler noch nicht entschieden.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen