Neue Strategie Talanx verabschiedet sich von klassischen Lebensversicherungen

Konzernzentrale der Talanx in Hannover.
Konzernzentrale der Talanx in Hannover. © Talanx

Die Talanx krempelt ihr Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland kräftig um. Traditionelle klassische Policen will der Versicherer ab 2016 durch modernere Konzepte ersetzen.

| , aktualisiert um 10:10  Drucken
Das war‘s dann mit den Klassikern – ab 2016 zieht sich die Talanx aus dem Geschäft mit konventionellen Lebensversicherungen zurück: „Bis spätestens Ende 2016 werden die Lebensversicherer im Geschäft mit Privatkunden den aktiven Verkauf traditioneller klassischer Lebens- und Rentenversicherungen einstellen. Diese werden ersetzt durch moderne kapitaleffiziente Produkte“, gibt der Versicherer in einer Pressemitteilung bekannt.

Eines dieser „kapitaleffizienten Produkte“ ist das HDI-Produkt Two Trust Select, das seit Mitte 2014 auf dem Markt ist. Zum 1. Januar 2016 soll es außerdem ein neues Produkt der Gattung „moderne Klassik“ geben. Gleichzeitig will der Konzern den Verkauf von Biometrie- und Risikoprodukten ausbauen.

Die Produktentwicklung soll künftig auf einer gemeinsamen Produktplattform erfolgen. Das senke den Entwicklungsaufwand und reduziere die laufenden Komplexitätskosten, so die Talanx. Das Konzept der modernen Klassik sei das erste Beispiel für eine „geschäftsbereichsweite Produktentwicklung“. Den Umbau der Produktpalette will der Konzern bis Ende 2017 abgeschlossen haben.

„Zur weiteren Effizienzsteigerung plant der Geschäftsbereich in den nächsten Jahren gut 170 Millionen Euro in das deutsche Lebensversicherungsgeschäft zu investieren, um die Kostenposition langfristig um einen Betrag von jährlich 70 Millionen Euro zu verbessern“, heißt es weiter. Neben der einheitlichen Produkt- und Verwaltungsplattform für alle Lebensversicherer werde der Schwerpunkt dabei auf einer „Digitalisierung der Geschäftsprozesse und Kundenkontaktpunkte“ liegen.

All diese Maßnahmen sollen vor allem eines bringen: „Ziel der strategischen Maßnahmen ist die nachhaltige Verbesserung der Wettbewerbssituation der Talanx-Lebensversicherer im Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland“, so Vorstandschef Herbert K. Haas.
Pfefferminzia HIGHNOON