Innovationspreis der Assekuranz © Morgen & Morgen
  • Von Andreas Harms
  • 23.09.2022 um 10:39
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Morgen & Morgen und das „Versicherungsmagazin“ ehren erneut Versicherer, die durch besonders kreative und gute neue Produkte aufgefallen sind. Wir zeigen Ihnen, welche das sind und welche Tarife sie mitgebracht haben.

Es ist wieder soweit – die Sieger im diesjährigen Innovationspreis der Assekuranz stehen fest. Ermittelt hat sie eine Jury aus fünf Branchenprofis, die den Gewinnern „absolute Innovationskraft in den Kategorien Produktdesign & Versicherungstechnik, Kundennutzen und Digitalisierung“ bescheinigt. Entwickelt haben den Preis die Rating-Agentur Morgen & Morgen und das „Versicherungsmagazin“. Den ersten gab es im Jahr 2013.

Und das sind die Preisträger in der Kategorie „Leben“:

  • Alte Leipziger Lebensversicherung mit dem Tarif „GF 10 Grundfähigkeitsschutz“
  • DEVK Lebensversicherungsverein Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn mit dem Tarif „L GF (Grundfähigkeitsversicherung)“
  • Volkswohl Bund Lebensversicherung mit dem Tarif „Fondsmodern FGR“

In der Kategorie „Schaden / Unfall“ siegten:

  • Alte Leipziger Versicherung mit der „Wohngebäudeversicherung S W0.2 – 12.2021“
  • Die Bayerische Allgemeine Versicherung mit der „Wohngebäudeversicherung der Bayerischen in Kombination mit Suru und dem Wassersicherheitssystem Grohe Sense“

Und das sind die Mitglieder der Jury:

  • Jürgen Evers, Inhaber der Kanzlei Evers – Rechtsanwälte für Vertriebsrecht
  • Christian Kemper, Chefredakteur Bankmagazin
  • Carlos Reiss, Geschäftsführer bei Asuro und Inhaber von Hoesch & Partner
  • Pascal Schiffels, Geschäftsführer Morgen & Morgen
  • Heinrich R. Schradin, Professor der Versicherungslehre bei der Universität Köln
autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms ist seit Januar 2022 Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!