Neue Aufgaben Bayerische sortiert Vorstandsebene um

Thomas Heigl: Einer der Vorstände bei der Bayerischen
Thomas Heigl: Einer der Vorstände bei der Bayerischen © Bayerische

Nachdem die Bayerische im Sommer Ex-KPMG-Mann Thomas Heigl ins Vorstandsteam geholt hatte, verteilt sie nun die Aufgaben der Protagonisten um. Die neue Struktur soll den individuellen Erfahrungen der Vorstände Rechnung tragen. Wer ab Januar was betreut.

|  Drucken
Herbert Schneidemann (47) übernimmt neu den Vorstandsvorsitz bei der Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung. Zusätzlich verantwortet er bereits folgende Bereiche:

•    Vorstandsvorsitz Bayerische Beamten Lebensversicherung
•    Vorstandsvorsitz BBV Holding
•    Vorstand Bayerische Beamten Versicherung
•    Ressorts: Aktuariat, Risikomanagement, Mathematik, Recht und Revision, Leben-Betrieb und Leistung sowie Personal

Martin Gräfer (45) wird Vorstandsvorsitzender beim Kompositversicherer Bayerische Beamten Versicherung. Bislang ist er bereits:

•    Vorstand Bayerische Beamten Lebensversicherung
•    Vorstand Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung
•    Ressorts: Vertrieb, Kundenservice, Unternehmenskommunikation, Komposit Betrieb/Schaden sowie Marketing

Thomas Heigl (50) ist Mitglied des Vorstands aller Konzerngesellschaften und leitet künftig die Ressorts Kapitalanlage, IT, Betriebsorganisation, Rechnungswesen und Rückversicherung.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische besteht aus der Konzernmutter Bayerische Beamten Lebensversicherung und den Ablegern Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung und Bayerische Beamten Versicherung. Die Beitragseinnahmen des Konzerns betragen zirka 400 Millionen Euro. Die verwalteten Kapitalanlagen belaufen sich auf zirka  4 Milliarden Euro.



Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen