Nahles zur Betriebsrenten-Reform Kaum Hoffnung auf Ende der GKV-Beitragspflicht in der bAV

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) unterhalten sich im Februar in Berlin zu Beginn der Sitzung des Bundeskabinetts im Bundeskanzleramt.
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) unterhalten sich im Februar in Berlin zu Beginn der Sitzung des Bundeskabinetts im Bundeskanzleramt. © dpa/picture alliance

Im Rahmen des zweiten Betriebsrentenstärkungsgesetzes soll die Bundesregierung prüfen, ob die doppelte Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Riester-Betriebsrentner nicht entfallen kann. Die Chancen dafür stehen wohl nicht schlecht. Dass diese Pflicht generell für Betriebsrentner entfallen könnte, glaubt Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles indes nicht. Ihr Kollege, Gesundheitsminister Hermann Gröhe, hätte wohl was dagegen. Hier gibt es die Details.

| , aktualisiert um 10:48  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Pfefferminzia HIGHNOON