Nachhaltigkeit Vigo wird Partner von „grün versichert“

Gesunde tropische Regenwälder sind ein Zeichen für Nachhaltigkeit: Auch Versicherer Vigo bietet nun ökologische Policen an.
Gesunde tropische Regenwälder sind ein Zeichen für Nachhaltigkeit: Auch Versicherer Vigo bietet nun ökologische Policen an. © Pixabay

Die Marke „grün versichert“ steht für nachhaltige Versicherungslösungen. Ab sofort hat nun auch die Vigo Krankenversicherung solche Angebote in ihrer Produktpalette: eine Auslandsreisekrankenversicherung und Krankenzusatzversicherungen.

|  Drucken

Der PKV-Anbieter Vigo bietet unter der Marke „grün versichert“ ab sofort nachhaltige Krankenzusatzversicherungen und eine neu entwickelte Auslandsreisekrankenversicherung an.

Das Unternehmen „grün versichert“ entwickelt gemeinsam mit seinen Partnern nachhaltige Versicherungslösungen. Risikoträger und Vertragspartner der Kunden ist dabei stets der Versicherer.

Die modulare Tarifreihe grün versichert-VZ der Vigo beinhaltet die einzeln abschließbaren Tarife KlinikArzt, Klinik1Bett, Klinik2Bett, Krankenhaustagegeld, ZahnErsatz, ZahnBehandlung und kann um den Zusatz Naturheilkunde/Sehhilfen/Reiseimpfung ergänzt werden.

Für die Zahntarife ist im Antragsprozess nur eine Gesundheitserklärung abzugeben. Für die Klinik-Tarife und die Naturheilkunde-Ergänzung müssen Kunden neben der BMI-Abfrage nur eine Gesundheitsfrage beantworten. Außerdem gibt es keine Risikozuschläge.

Die Vigo-Auslandsreisekrankenversicherung läuft unter dem Namen ARN und bietet Kunden einen Bonus an, wenn sie emissionsarm reisen.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen