Nachfolger von Elke König Felix Hufeld wird neuer Bafin-Präsident

Felix Hufeld
Felix Hufeld © Schafgans DGPh / Bafin

Er war der Favorit von Finanzminister Wolfgang Schäuble. Nun hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Felix Hufeld offiziell zum Nachfolger von Präsidentin Elke König erklärt.

| , aktualisiert um 17:07  Drucken
Felix Hufeld, derzeit Exekutivdirektor der Versicherungsaufsicht, wird neuer Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Anfang März wird er Elke König ablösen. König wird künftig in Brüssel die neue europäische Abwicklungsbehörde aufbauen und leiten.

Hufeld leitet die Versicherungsaufsicht seit Januar 2013. Daneben ist er Vorsitzender des Exekutivausschusses der Internationalen Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbehörden International Association of Insurance Supervisors (IAIS) und Mitglied der Geschäftsführung (Management Board) sowie des Aufsichtsrat (Boards of Supervisors) der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA).

Vor seiner Zeit bei der Bafin war Hufeld unter anderem in international führender Position beim Versicherungsmakler Marsh tätig. Außerdem leitete er die weltweite Konzernentwicklung bei der Dresdner Bank. Seine berufliche Karriere startete er als Rechtsanwalt und Unternehmensberater mit Schwerpunkt Banken und Finanzdienstleister bei der Boston Consulting Group.
Pfefferminzia HIGHNOON