Nachfolgeplanung und Bestandsübertragung Wie Makler einen passenden Nachfolger finden

Der Durchschnittsmakler in Deutschland ist 50,2 Jahre alt. Bis 2030 wird also ungefähr die Hälfte der derzeit aktiven Makler einen Nachfolger brauchen. Nur, diese sind rar gesät. Was Makler wissen sollten, wenn sie einen Nachfolger suchen oder ihren Maklerbestand verkaufen wollen.

| , aktualisiert am 15.12.2015 14:20  Drucken
Um Makler bei der Nachfolgersuche zu unterstützen, haben Thomas Suchoweew und Oliver Petersen im vergangenen Jahr den Makler Nachfolger Club gegründet. Ihre Motivation: „Nicht jeder Nachfolgekandidat passt zu jedem Nachfolger. Und nicht jeder Maklerbestand passt zu jedem Berater. Deshalb wollen wir in dem Spannungsfeld zwischen Maklern, die verkaufen wollen und Betrieben, die gründen oder expandieren, die passenden Kandidaten zusammenbringen.“

Allerdings sei das nicht so einfach, denn, so Suchoweew und Petersen, nachwachsen würden viel zu wenige Vermittler und die Eintrittshürden würden zudem immer größer. Und schließlich ginge es häufig um das Lebenswerk des Verkäufers. Dieser will meist genau wissen, wem er sein Unternehmen übergibt.

Wie sich Makler auf die Übergabe vorbereiten sollten

1.    Den Betrieb gut organisieren und strukturieren
2.    Die Kundendaten pflegen
3.    Moderne EDV-Systeme einsetzen
4.    Viel Vorbereitungszeit einplanen

Wie Makler einen Nachfolger finden, der einen angemessenen Kaufpreis zahlt

Für Makler ist die Zeit der entscheidende Faktor, erklären die Nachfolge-Experten weiter. Je mehr Vorbereitungszeit Makler haben, desto besser könnten sie Schwachstellen im Unternehmen beseitigen und den Wert steigern. Außerdem bräuchten Makler eine genaue Vorstellung davon, wie ein passender Nachfolger aussehen sollte.

Ein gezielt ausgewählter Nachfolger ist oft bereit, bis zu 30 Prozent mehr für den passenden Maklerbestand zu bezahlen, als es ein Käufer tun würde, der einfach nur den Bestand haben will.

Weitere Informationen für Makler gibt es hier.  

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen