Nach Tornados in Bayern Was das Leben in der Sturmzone für Versicherte bedeutet

Wer in einem Sturm-Risikogebiet wohnt, muss mehr für seine Wohngebäudeversicherung zahlen.
Wer in einem Sturm-Risikogebiet wohnt, muss mehr für seine Wohngebäudeversicherung zahlen. © Getty Images

Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen werden unter anderem anhand des Wohngebiets kalkuliert: Je riskanter es ist, desto teurer sind die Versicherungen. Das bekommen nun auch viele Menschen zu spüren, die im Tornado-Risikogebiet um Augsburg herum wohnen.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen