Nach Dieter Bohlen nun der nächste Star Til Schweiger wirbt für die VHV

Til Schweiger und seine Tochter Emma machen im ersten TV-Spot Werbung für die Kfz-Versicherung der VHV.
Til Schweiger und seine Tochter Emma machen im ersten TV-Spot Werbung für die Kfz-Versicherung der VHV. © VHV

Til Schweiger ist der neue bekannte Kopf für die Werbekampagne der VHV. Der Schauspieler, Regisseur und Produzent wird ab Juli in TV-Spots und Printanzeigen die Produkte der VHV bewerben.

|  Drucken
Herz der neuen VHV-Werbung sind die TV-Spots mit Til Schweiger. Er spielt die Hauptrolle, hat aber auch Regie und Schnitt verantwortet. Schweiger übernimmt laut VHV den Part „des sympathischen Pechvogels“, der dem Zuschauer vor Augen führen soll, was alles passieren kann und wie eine Versicherung dann schützen kann.

„Das Produkt passt zu mir, denn auch mir persönlich passieren öfter Missgeschicke. Da muss man einfach gut versichert sein“, sagt Schweiger. „Entscheidend für mich waren aber vor allem das kreative Konzept und die Storylines der Spots. Sie sind witzig und ich nehme mich selbst ein bisschen auf den Arm."

Im ersten Spot, der am 6. Juli ausgestrahlt wird, bewirbt Schweiger die Kfz-Versicherung der VHV. Schweiger sitzt zusammen mit seiner Tochter Emma im Auto. Sie beschädigt dabei leicht die Beifahrertür, als sie sie öffnet. Der Papa ist sauer und ermahnt seine Tochter. Dann öffnet er seine Tür und alles wird noch viel schlimmer.

Der neue TV-Spot und ein „Making-Of“ der Dreharbeiten ist auf der Website der VHV zu sehen.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen