Das Beste im Netz› zur Themenübersicht

Nach der Bundestagswahl „Für die Selbstständigen wird es neue Regelungen zur Alterssicherung geben“

Klaus Morgenstern: Der Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge über mögliche Altersvorsorge-Pläne einer Jamaika-Koalition.
Klaus Morgenstern: Der Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge über mögliche Altersvorsorge-Pläne einer Jamaika-Koalition. © DIA

Deutschland hat gewählt, die Große Koalition steht vor dem Aus und eine Jamaika-Koalition rückt in den Fokus. Was bedeutet das für die Altersvorsorge hierzulande? Neue Impulse, glaubt Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge. Die FDP etwa habe mehrere gute Ideen in ihrem Wahlprogramm, von denen einige auch für die Grünen akzeptabel sein könnten. Und CDU/CSU hatten sich mit konkreten Ideen in der Rentenpolitik eh zurück gehalten. Hier erfahren Sie mehr.

| , aktualisiert am 02.10.2017 12:37  Drucken

Hier geht es zum Gastbeitrag von DIA-Sprecher Klaus Morgenstern auf versicherungswirtscahft-heute.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen