Nach den Ausschreitungen Wer zahlt für Blockupy?

Brennende Autos, zerdepperte Scheiben und viel Polizei: Bilanz der Einweihung des neuen EZB-Gebäudes.
Brennende Autos, zerdepperte Scheiben und viel Polizei: Bilanz der Einweihung des neuen EZB-Gebäudes. © Getty Images

Gestern kam es in Frankfurt im Rahmen der Einweihung des neuen EZB-Gebäudes zu Ausschreitungen im Bankenviertel. Die Blockupy-Bewegung hat diverse Schäden angerichtet. Welche Versicherungen für die Schäden aufkommt und auf welchen die Geschädigten vermutlich sitzen bleiben werden, lesen Sie hier.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen