Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

„MyFolio Substanz“ und „MyFolio ChancePlus“ Standard Life baut MyFolio-Palette aus

Gut drei Jahre nach dem Start erweitert Standard Life Deutschland die Palette der Multi-Asset-Fondsfamilie „MyFolio“ um zwei neue Produkte.

|  Drucken
„MyFolio Substanz“ und „MyFolio ChancePlus“ sollen das bestehende Spektrum der aktiv gemanagten Multi-Asset-Fonds der Fondsfamilie „MyFolio“ von Standard Life ergänzen. Damit bietet der britische Versicherer fünf MyFolio-Mischfonds (Defensiv, Substanz, Balance, Chance und ChancePlus) an. Die Produkte unterscheiden sich in der Zusammensetzung der Anlageklassen, der erwarteten Volatilitätsspanne und dem Risiko-Rendite-Profil.

Die MyFolio-Fonds investieren aktuell in bis zu 15 Einzelfonds aller Anlageklassen. Die Bandbreite der erwarteten Schwankungen (Volatilität) als Maß für das jeweilige Risiko des Portfolios reicht von 3,75 bis 6,00 Prozent (Defensiv) über 6,00 bis 9,25 Prozent (Substanz) bis zu 16,75 bis 20,00 Prozent (ChancePlus).

MyFolio wird vom Multi-Asset-Team der Standard-Life-Tochter Standard Life Investments (SLI) in Edinburgh gemanagt, das mittlerweile aus 57 Mitarbeitern besteht.
Perlentauchen für einen guten Zweck
Mit WeitBlick den Ruhestand planen
Werbung

Renditechancen mit den Vorteilen eines Kontos verbindet WeitBlick, die fondsgebundene Lebensversicherung der Standard Life. Flexible Auszahlmöglichkeiten, finanzielle Planbarkeit, Hinterbliebenenschutz und vieles mehr bietet WeitBlick – ab 25.000 Euro Einmalbeitrag.

Überzeugen Sie sich selbst!

Ideen für Ihre Kundenansprache
Werbung

Ob per Postkarte, einem informativen Anschreiben oder einer aussagekräftigen Kundenbroschüre: die fondsgebundene Lebensversicherung WeitBlick können Sie Ihren Kunden auf vielerlei Weise präsentieren. Und mit der Angebotssoftware errechnen Sie schnell und einfach ein individuelles WeitBlick-Angebot.

Schauen Sie hier!

Vorsorgeprodukte mit Perspektive
Vollgas für die Altersvorsorge