Multi-Media in der Versicherungsbranche Wie sich Versicherer im Internet präsentieren

Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Entsprechend müssen Unternehmen ihre Webseiten auf unsere kleinen mobilen Freunde anpassen.
Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Entsprechend müssen Unternehmen ihre Webseiten auf unsere kleinen mobilen Freunde anpassen. © Getty Images

Eine aktuelle Studie hat sich die Webseiten der Versicherer angesehen und auf Nutzerfreundlichkeit, technische Ausstattung und Informationsangebot geprüft. Im Ergebnis steht fest: Im Vergleich zu den Vorjahren werden die Internetauftritte der Branche stetig besser. Trotzdem sollten die Anbieter weiter an ihren Webseiten arbeiten.

| , aktualisiert um 15:48  Drucken
18 Prozent der Versicherer haben in den vergangenen Monaten ihren Internetauftritt überarbeitet. So bieten inzwischen 24 Prozent die Möglichkeit zum Chat-Kontakt, 29 Prozent haben für ihre Versicherten personalisierte Kundenkonten im Online-Angebot und rund 50 Prozent bieten multimediale Ansätze wie Filme im Produkt- und Unternehmensbereich. Die optische Umsetzung mit großen Slidern ist allerdings bei vielen Anbietern gleich, sodass die Webseiten recht ähnlich aussehen.

Auch technisch hat sich einiges getan. Da Kunden nicht mehr nur vom heimischen PC aus ins Internet gehen, sondern auch Smartphones und Tablets nutzen, sind inzwischen 16 Prozent der Internetauftritte an diese Endgeräte angepasst. 58 Prozent der Versicherer sind zudem in sozialen Netzwerken aktiv und 53 Prozent haben Versicherungs-Apps entwickelt. 84 Prozent der Unternehmen bieten  ein klares und übersichtliches Design. 54 Prozent überzeugen mit einer benutzerfreundlichen Navigation.

Verbessert hat sich ebenfalls die Beratungsleistung. So bieten inzwischen 39 Prozent der Versicherer ein überdurchschnittliches Angebot auf Bedarfs-, Inhalts- und Anwendungsebene. In der vorangegangen Studie waren es lediglich 29 Prozent. Bei 18 Versicherern (15 Prozent) finden sich zudem Kundenmeinungen auf der Webseite wieder.

Die Top-10 der Versicherer mit den besten Webseiten:

1   Ergo Versicherung
2   Allianz Versicherung
3   Ergo Direkt
4   Cosmos Direkt
5   DKV Deutsche Krankenversicherung
6   Axa Versicherungen
7   Barmenia Versicherungen
8   Hannoversche
9   Signal Iduna
10 Arag Versicherungen

„Die Assekuranz im Internet“ ist die 18. vollständig überarbeitete und aktualisierte Studien-Ausgabe von AMC Finanzmarkt. Die Studie beschäftigt sich vorrangig mit der Frage, welche mobilen Angebote es bereits gibt und inwieweit Versicherungsunternehmen den Ansprüchen mobiler Kunden gerecht werden. Befragt haben die Studienautoren 121 Versicherer sowie ausgewählte Spezialanbieter.
Pfefferminzia HIGHNOON