Morgen&Morgen-Software Näher am Kunden

Morgen & Morgen rüstet auf. Die Beratungssoftware Volatium startet jetzt einen Schritt früher. Neu eingeführt haben die Analysten fünf Fragen zur Chance-Risiko-Neigung des Kunden.

| , aktualisiert am 10.11.2014 13:47  Drucken

Abhängig vom Ergebnis empfiehlt die Software danach individuell infrage kommende Volatium Chance-Risiko-Klassen. Diese reichen von Sicherheit (Klasse 1) bis Chance (Klasse 5). Fragen und Zuordnung hat das Institut für Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) entwickelt.

Dessen Geschäftsführer Mark Ortmann erklärt: „Wir haben besonderen Wert auf die Verständlichkeit der Fragen im Verbrauchersinn gelegt.“ Maklern steht die neue Lösung mit dem Oktober-Update zur Verfügung.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen