Mit vier Indexfonds Ergo baut Fondsangebot für Rentenversicherung aus

Die Ergo Lebensversicherung erweitert ihr Fondsangebot für die private Rentenversicherung mit vier passiv gemanagten Fonds, sogenannten Exchange Traded Funds (ETF).

| , aktualisiert um 17:20  Drucken
Die Exchange Traded Funds beziehungsweise Indexfonds versuchen im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds nicht, einen Index zu schlagen. Sie bauen in der Regel einen Index möglichst exakt nach. Das bedeutet, dass das Fondsmanagement jene Aktien kauft, die in einem Index vorhanden sind. Der Vorteil dieser Produkte sind vor allem niedrige Verwaltungskosten.

Bei der Ergo Rente-Chance können Kunden ab sofort vier solcher Fonds für ihre Altersvorsorge nutzen.

Um diese ETFs handelt es sich dabei:

-    db x-trackers Dax (Isin LU0274211480)
-    iShares Core Euro Stoxx 50 (Isin IE00B53L3W79)
-    iShares Core S&P 500 (Isin IE00B5BMR087)
-    iShares Core MSCI World (Isin IE00B4L5Y983)

Daneben stehen den Kunden weiter mehr als 60 aktiv gemanagte Fonds zur Auswahl.
Pfefferminzia HIGHNOON