Mit vielen Service-Leistungen Hallesche startet neuen Auslandsreisekrankentarif

Für Auslandsreisen bis zu acht Wochen bietet die Hallesche Krankenversicherung ab sofort den neuen Tarif Hallesche.Kolumbus an.

| , aktualisiert um 13:42  Drucken
Im neuen Tarif Hallesche.Kolumbus hat der Versicherer die Kriterien für den Rücktransport gelockert und bei Leistungen für Familien nachgebessert. Muss ein Kind ins Krankenhaus oder aus dem Ausland zurück transportiert werden, werden die Kosten für eine Begleitperson übernommen. Bei Notfällen übernimmt die Hallesche die Kinderbetreuungskosten.

Die neue Auslandsreise-Krankenversicherung beinhaltet außerdem einiges an Serviceleistungen. Die Alarmzentrale ist jeden Tag rund um die Uhr telefonisch erreichbar. Sie kümmert sich um die stationäre Versorgung vor Ort, organisiert Rücktransporte, informiert Angehörige und hilft mit Auskünften und einem medizinischen Dolmetscher-Service.

Versicherte zwischen 18 und 59 Jahren zahlen für den neuen Tarif 12,50 Euro pro Kalenderjahr.

Weitere Infos zum Produkt gibt es hier.
Pfefferminzia HIGHNOON