Markus Drews im Interview „Endfällige Garantien bieten Sicherheit“

Markus Drews, künftiger Deutschland-Chef von Canada Life
Markus Drews, künftiger Deutschland-Chef von Canada Life © Canada Life

Markus Drews übernimmt im Juli die Position des Deutschland-Chefs von Canada Life. Im Gespräch mit Pfefferminzia erklärt der Nachfolger von Günther Soboll, wie es mit dem Unternehmen weitergehen soll.

|  Drucken
Pfefferminzia: Wo sehen Sie Canada Life im Markt positioniert?

Markus Drews: Canada Life ist seit mittlerweile 15 Jahren in Deutschland und hat sich zu einer festen Größe im Markt entwickelt. In der Altersvorsorge verfügen wir als einer der ersten Anbieter, der Renditechancen mit modernen Garantien verknüpfte, über einen langjährigen Erfahrungsschatz. Ich will die Erfolgsrezepte von Canada Life nutzen, um mit meinem Team und unseren Geschäftspartnern auf Maklerseite unsere Position deutlich auszubauen.

Ihre Gesellschaft steht für kapitalmarktorientierte Produkte. Die Deutschen gelten aber als risikoscheu…

Ja, das stimmt natürlich. Im Niedrigzinsumfeld sollten die Menschen aber verstehen, dass sie ohne kapitalmarktorientierte Lösungen später auch ohne die nötigen Erträge dastehen könnten. Mit modernen endfälligen Garantien müssen Kunden dabei nicht auf Sicherheit verzichten.

Der UWP-Fonds der Generation-Policen Ihres Hauses legt in verschiedenen Anlageklassen an – mit welcher konkreten Strategie?

Der Mischfonds verfügt über einen sehr langfristigen Anlagehorizont. Er wird von unserer Fondsgesellschaft Setanta aktiv gemanagt, die in Irland mehrfach Aktienmanager des Jahres war. Aktien stellen den Hauptanteil im Fonds. Das schafft Ertragschancen; die langfristige Ausrichtung macht Sachwertanlagen zudem sicherer. Anleihen dienen bei Schwankungen am Aktienmarkt als Sicherheitspuffer. Eine weitere Risikostreuung erreichen wir mit Immobilien.

Wie meistern Sie die gegenwärtig sehr niedrigen Zinsen?


Wir setzen auf Diversifizierung. So wählt Setanta nicht nur Staatsanleihen der Euro-Zone, sondern etwa auch aus den USA aus. Zudem wurde der Anteil an Unternehmensanleihen seit zwei Jahren stark ausgebaut. Die breite Streuung hilft dabei, gute Erträge zu erzielen, und dient gleichzeitig der Sicherheit.

Wie gut sind Ihre deutschen Vorsorgesparer durch die Verwerfungen der vergangenen Jahre gekommen?


Sehr gut. Die Kunden der Generation-Tarife erzielten seit zehn Jahren im Durchschnitt ein Plus von 6,4 Prozent pro Jahr. Die Markteinbrüche von 2008 und 2011 wurden mehr als kompensiert. Auch die Fonds in unseren anderen Produkten haben sich sehr gut entwickelt.

Womit sind die Garantien der Canada Life unterfüttert?

Die meisten Garantien sind innerhalb der Canada-Life-Gruppe abgesichert. Unser Mutterkonzern verfügt seit vielen Jahren über eine ausgezeichnete Finanzstärke. Daran hat sich auch in Zeiten volatiler Märkte nichts geändert.
Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen