Vorstandsmitglieder der Hanse-Merkur Grundvermögen (von links): Raik Mildner, Malte Andes und Ulrich Haeselbarth © Hanse-Merkur
  • Von Andreas Harms
  • 01.12.2022 um 12:26
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Einer steigt neu ein, und ein anderer bekommt eine zusätzliche Funktion. Die Hanse-Merkur Grundvermögen hat in ihrem Vorstand ein paar Dinge geändert.

Im Vorstand der Immobilientochter des Versicherers Hanse-Merkur, Hanse-Merkur Grundvermögen (HMG), ändern sich einige Aufgaben und Positionen.

Malte Andes (48) wird stellvertretender Vorstandsvorsitzender, seit Januar 2016 ist er bereits im Vorstand. Er verantwortet jetzt unter anderem Kapitalanlagestrategie, Investment, Portfolio-/Fondsmanagement, Finanzierung sowie Planung und Controlling.

Ulrich Haeselbarth (46) steigt als ordentliches Vorstandsmitglied neu in das Gremium ein. Er ist bereits seit Unternehmensgründung für die HMG tätig und wurde im Oktober 2021 zum stellvertretenden Mitglied des Vorstandes berufen. Haeselbarth verantwortet jetzt insbesondere Asset Management, Vertrieb, Personal, Recht, Risikomanagement und Nachhaltigkeit.

Raik Mildner bleibt unverändert Vorstandsvorsitzender, unter anderem verantwortlich für Unternehmensstrategie und Revision.

Die HMG bündelt seit ihrer Gründung im Jahr 2014 sämtliche Immobilienaktivitäten der Hanse-Merkur Versicherungsgruppe unter einem Dach. Sie managt das Immobilienvermögen und legt dafür Immobilien-Spezialfonds, Finanzierungsfonds und andere Investmentvehikel auf, an denen sich neben den Versicherungsgesellschaften der Hanse-Merkur weitere institutionelle Investoren beteiligen können. Das verwaltete Vermögen beträgt rund 6 Milliarden Euro.

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms ist seit Januar 2022 Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort