Maklerumfrage Die besten Maklerpools

Die Maklerpools Fonds Finanz, Vema und Fondskonzept haben sich bei einer Maklerumfrage Spitzenplätze bei der Suche nach den besten Maklerpools gesichert. Wer in welchen Sparten vorne liegt, lesen Sie hier.

|  Drucken

Große Qualitätsunterschiede gibt es in der Gruppe der Maklerpools, wie eine gemeinsame Studie der bbg Betriebsberatungs GmbH und des Instituts für Versicherungsvertrieb zeigt. So liegt die Zahl der Vermittler, die von der Zusammenarbeit mit einem Pool abraten, beim schlechtesten bei über 100. Der beste Pool kommt hier nur auf eine Nennung.

Dabei beenden Vermittler die Zusammenarbeit mit einem Pool nicht unbedingt wegen eines schlechten Preis-/Leistungsverhältnisses. Viel wichtiger ist den Vermittlern ein guter Service. So geben die befragten Vermittler an, aufgrund schlechter Erfahrungen im Bereich Service, wegen Unfreundlichkeit der Ansprechpartner oder Unzuverlässigkeit die Zusammenarbeit beendet zu haben.

Fonds Finanz behauptet die Spitzenposition in den Produktlinien Vorsorge/Leben und Kranken. Auch in den Bereichen Komposit und Finanzen hat es der Pool unter die Top 3 geschafft. Im Kompositbereich schob sich die Vema auf Platz 1. Fondskonzept erreichte in der Rubrik Finanzen den ersten Rang.

Erstmals haben die Marktforscher bei der Maklerumfrage auch qualitative Kriterien abgefragt. Währen Fonds Finanz meist mit Größenvorteilen besticht, punkten Vema und Aruna mit ausgezeichneter Qualität. Hier die Platzierungen im Einzelnen:

Vorsorge/Leben

  • Fonds Finanz Maklerservice
  • Aruna
  • Vema
  • Kranken
  • Fonds Finanz Maklerservice
  • Aruna
  • Vema
  • Komposit
  • Vema
  • Fonds Finanz Maklerservice
  • Aruna
  • Finanzen

     

  • FondsKonzept
  • Fonds Finanz Maklerservice
  • Prohyp
  • Die Studie „Pools und Dienstleister“ umfasst 233 Seiten. Dargestellt werden die Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung aller drei Marktteilnehmer (Pools und Dienstleister, Produktanbieter und Vermittler). Insgesamt wurden Meinungen von 498 Vermittlern ausgewertet. Die Studie kann zum Einzelpreis von 1.775 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bei Karin Jelitto (jelitto@bbg-gruppe.de) bestellt werden.

    Pfefferminzia HIGHNOON
    Pfefferminzia bestellen