Die Niederlassung der Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Berlin. © DIHK
  • Von Juliana Demski
  • 07.10.2020 um 15:39
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:15 Min

Der Vermittlerschwund geht weiter – wenn auch nur langsam: Im dritten Quartal 2020 zählt das Register des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) bundesweit 196.756 Versicherungsvermittler und -berater. Das sind 158 Personen weniger als vor drei Monaten.

Für das dritte Quartal 2020 ist erneut ein leichter Rückgang bei den nach Paragraf 34d GewO im Online-Register des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) erfassten Versicherungsvermittlern und -beratern zu erkennen: Waren vor rund drei Monaten noch 196.914 Personen registriert, so waren es am Stichtag 30. September nur noch 196.756 – also genau 158 weniger.

Der Vermittlerschwund geht damit zwar weiter. Angesichts der Corona-Krise hält sich die Entwicklung jedoch in Grenzen und fällt nicht so dramatisch aus wie von der Branche befürchtet.

Bei den gebundenen Versicherungsvertretern sank die Zahl im gleichen Zeitraum von 117.695 auf nunmehr 117.491 Personen – im Vergleich zum Jahresbeginn zeigt sich hier ein größerer Einschnitt: Damals waren noch 118.687 gebundene Versicherungsvertreter im DIHK-Register gemeldet. Das bedeutet ein Minus von insgesamt 1.196 Personen.

Die Versicherungsvertreter mit Erlaubnis verzeichneten innerhalb der vergangenen drei Monate einen Rückgang um 32 Personen – die Zahl sank von 27.892 Registrierungen im zweiten Quartal auf 27.860 im dritten.

Die Zahl der Versicherungsmakler (Paragraf 34d Absatz 1 GewO) sank innerhalb des dritten Quartals ebenfalls nur leicht – von 46.073 ging es runter auf 46.054 Personen. Was per Saldo einen Verlust von 19 Maklermandaten ergibt.

Gleichzeitig beendeten die produktakzessorischen Vertreter ihren kurzzeitigen Höhenflug und verbuchten – nach einem Plus von 0,41 Prozent im zweiten Quartal (wir berichteten) – wieder ein leichtes Minus: Die Zahl von 4.928 Registrierungen verringerte sich auf 4.864. Anders lief es bei den produktakzessorischen Maklern (Paragraf 34d Absatz 2 GewO): Diese Gruppe konnte immerhin vier Personen hinzugewinnen und zählte laut dem DIHK Ende September 156 Personen.

Versicherungsvermittler/-berater Registrierungen

(Stand 30. September 2020)

Gebundene Versicherungsvertreter 117.491
Versicherungsvertreter mit Erlaubnis 27.860
Versicherungsmakler 46.054
Produktakzessorische Vertreter 4.864
Produktakzessorische Makler 156
Versicherungsberater 331

 

autorAutorin
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!