GKV – neue Chancen für Makler› zur Themenübersicht

Machen Sie mit! Pfefferminzia sucht das schönste Wartezimmer Deutschlands

© Pixabay

Sind die Wartezimmer für Privatversicherte tatsächlich so schick und gehoben eingerichtet, wie viele Menschen glauben? Oder lässt es sich auch für gesetzlich Versicherte beim Arzt angenehm warten? Pfefferminzia will’s wissen! Und mit Ihrer Hilfe das schönste Wartezimmer Deutschlands küren.

| , aktualisiert am 02.03.2018 11:44  Drucken

Privatversicherte müssen beim Arzt nicht lange warten und kommen zudem in modern und gehoben ausgestattete Räume. Dieses Vorurteil kennt wohl jeder. Aber stimmt das? Und inwiefern unterscheiden sich die Räumlichkeiten, in welchen die Mitglieder der gesetzlichen und der privaten Krankenkassen auf ihre Arztuntersuchungen warten?

Das möchten wir erfahren. Und benötigen dabei Ihre Hilfe. Schicken Sie oder Ihre Kunden uns die Bilder von den Ihrer Meinung nach schönsten Wartezimmern Deutschlands. Wir stellen diese in einer Bilderstrecke auf Pfefferminzia vor. Anschließend können Sie Ihre Stimme abgeben und das schönste Wartezimmer Deutschlands wählen.

Bitte senden Sie uns Ihre Favoriten mit einer kurzen Beschreibung an info@pfefferminzia.de

Geld sparen und Mitarbeiter binden
Werbung

Mehr Zusatzleistungen etwa beim Zahnersatz oder für eine neue Brille oder ein höheres Nettogehalt – damit können Unternehmer ihre Mitarbeiter binden. Wie das nicht gleich mehr Geld kosten muss, zeigen wir Ihnen hier.

Privatärztliche Leistungen in der GKV
Werbung

Sterne

Privatärztliche Leistungen ohne die GKV zu verlassen – wie funktioniert denn das? Erfahren Sie hier mehr über die Wahltarife der Knappschaft und die Vorteile für Ihre Kunden!

Wo können Makler die Wahltarife kennenlernen?
Werbung

Ihr Kunde möchte in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben und gleichzeitig die Vorteile eines Privatversicherten nutzen? Mit den Wahltarifen der Knappschaft geht’s.

Jetzt kennenlernen

Termine und Workshops