die Bayerische Einkommenssicherung› zur Themenübersicht

LVRG BU-Policen werden um bis zu 7 Prozent teurer

Das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) hinterlässt erste Spuren. Die Senkung des Garantiezinses auf 1,25 Prozent verteuert wohl die Berufsunfähigkeitspolicen. Besonders betroffen sollen junge Versicherte sein.

| , aktualisiert am 29.06.2016 09:33  Drucken

Laut Musterrechnungen des Beratungshauses MLP steigen die Prämien für Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) je nach Altersgruppe und Absicherungszeitraum um bis zu 7 Prozent. Die Beiträge fallen umso höher aus, je länger der Versicherungsvertrag laufe – was besonders junge Versicherte betreffe. Grund dafür sei die Garantiezinssenkung zum 1. Januar 2015. Denn das Finanzpolster, das Versicherer in Höhe der voraussichtlichen Leistungen aufbauten, würde ab 2015 mit dem niedrigeren Garantiezins verzinst werden. In der Folge ziehe eine niedrigere Verzinsung entsprechend höhere Beiträge nach sich.

Werbung

Für einen 25-Jährigen BU-Kunden würde dies bedeuten: Für den Abschluss einer selbstständigen BU (SBU) mit einer versicherten BU-Rente von 1.000 Euro im Monat und einem Endalter von 67 Jahren müsste er eine Beitragssteigerung von 6,7 Prozent gegenüber einem Vertragsabschluss im Jahr 2014 in Kauf nehmen.

Für einen 35 Jahre alten Versicherungsnehmer würde sich der Beitrag monatlich um 4,8 Prozent bei gleichen Vertragsbedingungen erhöhen. Wird der Vertragsumfang erhöht – beispielsweise mit einer garantierten jährlichen Rentensteigerung um 3 Prozent im Leistungsfall – soll das Beitragsplus noch höher ausfallen.

Weitere Beispielrechnungen in der Tabelle:

Kleine Ursachen. Großer Unfall.
Werbung

Print

Oft reicht eine Sekunde der Unachtsamkeit aus. Aus kleiner Ursache wird ein großer Unfall. Wenn dann die Gesundheit gefährdet ist, ändert sich oft auch die Lebensplanung.

Wie sich Ihre Kunden gegen solche Fälle absichern können, sehen Sie hier.

Ein Tag mit der Bayerischen
Werbung


Mit ihrem Reinheitsgebot verspricht die Bayerische ihren Kunden transparente Produkte, einen umfassenden Service und persönliche Beratung.

Sehen Sie im Video, wie die Partner und Mitarbeiter der Bayerischen das Reinheitsgebot im Alltag umsetzen.
Unfallschaden online melden
Werbung

Sterne

Hier können Ihre Kunden ihren Schaden online melden oder ein Schadenformular herunterladen.
Video BU-Versicherung
Werbung


Wer aufgrund einer Krankheit nicht mehr arbeiten kann, verfügt auch über kein Einkommen. Laut Statistik ist jeder vierte Mensch von diesem Schicksalsschlag bedroht.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Bayerischen schließt die Einkommenslücke, wenn Ihre Kunden durch Erkrankung oder Unfall ihren Beruf nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr ausüben können. Erfahren Sie mehr im Video.
Online-Rechner: Wert der Arbeitskraft
Werbung

Sterne

Wer ahnt schon, dass er im Laufe seines Arbeitslebens einen Millionenbetrag erarbeitet? Rechnen Sie aus, was die Arbeitskraft Ihrer Kunden wert ist. Und welche Versorgungslücken entstehen, wenn die Arbeitskraft ausfällt.

Zum Online-Rechner „Wert der Arbeitskraft“