Geförderte Vorsorge› zur Themenübersicht

Kritik aus Expertenkreisen Merz will Aktionäre bei der Altersvorsorge unterstützen

Ist einer der Kandidaten für den CDU-Vorsitz: Friedrich Merz.
Ist einer der Kandidaten für den CDU-Vorsitz: Friedrich Merz. © dpa/picture alliance

Friedrich Merz, Kandidat bei der Wahl des CDU-Vorsitzes, will Aktienkäufe durch Arbeitnehmer staatlich fördern – vor allem im Hinblick auf die Altersvorsorge. Doch an dem Vorschlag stören sich nicht nur politische Gegner, die auf Merz‘ Vergangenheit beim US-Vermögensverwalter Blackrock hinweisen – Kritik kommt auch von Wirtschaftsexperten.

|  Drucken

Aktien können eine sinnvolle Vorsorgemöglichkeit sein. Friedrich Merz (CDU) forderte daher kürzlich laut Medienberichten eine Einführung steuerlicher Begünstigungen von Aktienkäufen. Damit wolle er Aktionäre beim Thema Vorsorge unterstützen. Aus Expertenkreisen hagelt es nun Kritik an dem Vorschlag.

Negativ äußerte sich beispielsweise der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Michael Hüther, gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung: „Keine neue Förderung, sondern bestehende Systeme“ müsse man überprüfen, entgegnete der Ökonom. „Es gibt grundsätzlich keinen Grund bestimmte Anlageformen – wie Aktien oder Renten – steuerlich für die Altersvorsorge zu begünstigen.“ Programme wie Riester- und Rürup-Rente seien steuerliche Förderung genug.

Auch die Wirtschaftswissenschaftlerin Isabel Schnabel sagte der Welt, dass sie eine gezielte Begünstigung spezieller Anlageformen für „problematisch“ hält. „Besser wäre es, bestehende steuerliche Verzerrungen abzubauen.“

Der Leiter des Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) in München, Clemens Fuest, begrüßte zwar, dass „die Menschen in Deutschland mehr und intelligenter, also unter Einbeziehung von Aktien, für den Ruhestand sparen“. Einzelmaßnahmen wie ein Freibetrag seien in dieser Hinsicht aber „nicht zielführend“, zitierte die Welt den Ifo-Chef. Ganz anderer Meinung ist demnach sein Vorgänger Hans-Werner Sinn. Dieser sehe Merz’ Idee als „richtig und wichtig“ an. 

Gegenüber der ARD hatte Merz seinen Vorschlag kürzlich erneut gerechtfertigt:

„Ich musste meine Meinung da nie ändern und werde sie auch nicht ändern“, sagte er dem Sender. In seinen Augen sei „langfristige Beteiligung am Produktivkapital der Unternehmen“ eine verlässliche Vorsorgemethode. Man müsse nur früh genug anfangen, so der CDU-Politiker.

Darauf kommt es bei der Basis-Rente an!
Werbung

Sterne

Wie funktioniert eine steuerlich geförderte Altersvorsorge? Informieren Sie sich hier über alle Vorteile einer Basis-Rente sowie der fondsgebundenen Basis-Rente von Condor. Jetzt mehr erfahren!

Förderrechner Basis-Rente
Werbung

Sterne

Der Steuervorteil ist das Herzstück einer Basis-Rente und kann schnell und einfach berechnet werden. Für eine Berechnung benötigen Sie wenige Angaben, um den Steuervorteil zu ermitteln.

Hier geht’s zum Rechner!

Basis-Rente übertragen
Werbung

Sterne

Nicht alle fondsgebundenen Basis-Renten-Verträge sehen eine garantierte Rente vor. Doch selbst wenn ein garantierter Rentenfaktor zugesichert ist, ist dieser manchmal sehr niedrig. Der Wechsel des Anbieters kann dann durchaus sinnvoll sein und zu einer höheren Altersrente führen.

Die Condor Lebensversicherung ist bereit, Guthaben aus Basis-Renten-Verträgen anderer Anbieter anzunehmen, selbst wenn bei diesen Verträgen zum nächsten Monatsersten die Rentenzahlung beginnen soll.

Machen Sie für Ihre Kunden jetzt den Vergleich!

Kontakt aufnehmen
Werbung

Möchten Sie mehr über die Vorteile und Möglichkeiten der Condor Basis-Renten erfahren? Dann füllen Sie einfach das nachfolgende Kontaktformular aus! Condor gibt Ihnen gerne weitere Informationen und beantwortet Ihre Fragen.

*Pflichtfeld


Durch das Ausfüllen und Absenden des Formulars stimmen Sie der Weitergabe Ihrer im Formular erfassten Daten an die Condor zu. Die von Ihnen oben angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur späteren telefonischen Kontaktaufnahme durch die Condor verwendet. Sie können sowohl die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten als auch die Erlaubnis zur Kontaktaufnahme jederzeit per E-Mail an Produktmanagement@condor-versicherungen.de widerrufen.

Ein starker Partner
Werbung

Sterne

Insbesondere bei der Altersvorsorge benötigen Ihre Kunden einen Partner, der ihnen über viele Jahrzehnte solide und finanzstark zur Seite steht.

Die Condor Lebensversicherung richtet ihr Handeln stets an den Werten des hanseatischen Kaufmanns und dem genossenschaftlichen Gedanken aus und gehört nicht zuletzt deshalb zu den finanzstärksten Lebensversicherern Deutschlands.

Mehr erfahren.