Kommentar von Michael Franke zur BU „Noch immer werden Verträge mit zu geringen Leistungen verkauft“

Michael Franke ist Geschäftsführer und Mitgründer von Franke und Bornberg.
Michael Franke ist Geschäftsführer und Mitgründer von Franke und Bornberg. © Franke und Bornberg

Die BU-Versicherung stößt an ihre Grenzen, glaubt Michael Franke. Obwohl der Bedarf nach wie vor da sei, könne das Produkt immer weniger Menschen überzeugen, so der Geschäftsführer des Analysehauses Franke und Bornberg. In seinem Kommentar geht er auf das Warum und Weshalb ein.

|  Drucken
Zum Kommentar von Michael Franke geht es hier lang.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen