Ein Mann bei einem Vortrag: Events über Xing zu organisieren, hat einige Vorteile, so Social-Media-Experte Martin Müller. © Pixabay
  • Von Martin Müller
  • 13.06.2018 um 21:27
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:20 Min

Viele Vermittler nutzen Xing zur Gewinnung von Neukunden und zum aktiven Kontakt mit Bestandskunden. Fremde Personen über das Netzwerk anzuschreiben ist eine Möglichkeit der Akquise, aber die Ergebnisse sind oft übersichtlich. Ein Trick, der diese Problematik umgeht, ist die Durchführung eines Events über Xing. Tipps dazu liefert Social-Media-Experte Martin Müller in seiner Kolumne.

Personen, die keine 10 bis 20 Euro für ein Event zahlen können oder wollen, gehören auch oft nicht zur Zielgruppe der Vermittler. Bei kostenlosen Events ist die No-Show Quote immer sehr hoch, durchgängig sind es 50 Prozent. In diesem Beispielfall waren dann aber zehn Teilnehmer beim Event. Hier ging es um Informationsvermittlung und Networking. Keine Akquise.

Im Nachgang habe ich die Teilnehmer angeschrieben, Infos versendet und einen persönlichen Termin angeboten. Hier gab es, im Verlauf von zehn Jahren Erfahrung, mindestens einen Neukunden pro Event. Oft kamen die Interessenten nach dem Event auch selbst auf mich zu. Besonders interessant ist die Antwort von einigen eingeladenen Gästen, die das Thema interessant finden, aber am Datum des Events nicht können. Natürlich ist kein zweites Event geplant, aber ein Einzeltermin ist immer möglich.

Reichweite von Xing nutzen

Diese Art der Akquise über Xing-Events funktioniert auch mit anderen Themen, beliebt sind hier die betriebliche Altersversorgung, Immobilien als Kapitalanlage oder auch, wie gerade in der offiziellen Xing Regionalgruppe Köln mit einem Finanzvermittler und einem Steuerberater im Format „Xing Expertendialog“.

Es ist immer einfacher, Menschen zu einem Fachvortrag mit Networking einzuladen als zu einem Einzeltermin mit Vertriebsabsicht. Daher bietet sich die Reichweite von Xing mit bis zu 14 Millionen Mitgliedern ebenso an wie die Nutzung von Xing-Events. Hier kann das Eventmanagement inklusive Ticketverkauf, Gästelisten- und Einladungsmanagement professionell abgewickelt werden.

Ein abschließender Tipp:

Wenn Sie Ihre bestehenden Xing-Kontakte alle mit Kategorien versehen haben, so können Sie zu den Events auch direkte Kontakt einladen. Nämlich genau die, die Sie dort sehen möchten und durch die Kategorisierung vorab sortiert haben.

autorAutor
Martin

Martin Müller

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!