Klarer, übersichtlicher, einfacher Zurich verbessert Produktinfoblätter

Die Zurich arbeitet seit Januar 2015 bei ihren biometrischen Produkten mit einem neu strukturierten und zertifizierten Produktinformationsblatt (PIB) und persönlichen Vorschlag (PV). Was der Versicherer geändert hat, lesen Sie hier.

| , aktualisiert um 15:40  Drucken
Klar strukturierte Abschnitte, direkte Kundenansprache, ein übersichtliches Layout und absolute Kostenangaben sind neu bei den Produktinformationsblättern der Zurich. „Bei Befragungen geben Kunden an, dass sie Versicherungsbedingungen unübersichtlich und kompliziert finden. Diesen Kritikpunkt haben wir uns gestellt“, sagt Marcus Nagel, Vorstand Lebensversicherung bei Zurich.

Zum 1. Oktober 2014 hatte der Versicherer die Dokumente der Altersvorsorgeprodukte in der 3. Schicht und der betrieblichen Altersversorgung komplett neu gestaltet. Jetzt nimmt sich die Zurich In einer letzten Stufe die geförderten Produkte Riester- und Rürup-Rente vor.
Pfefferminzia HIGHNOON