Kfz-Versicherung Beiträge steigen

|  Drucken

Die Autoversicherer buhlen  nicht mehr um jeden Preis um neue Kunden. Laut Check24 langen sie stattdessen wieder kräftig zu. Demnach sind die Haftpflicht- und Kasko-Policen seit Jahresbeginn um durchschnittlich 6,6 Prozent teurer geworden. Der harte Preiskampf dürfte damit zumindest vorläufig Geschichte sein.

Den Ton gibt zurzeit die Huk-Coburg vor – mit 1,4 Millionen versicherten Fahrzeugen die Nummer eins am Markt. Seit Januar soll sie die Preisschraube um mehr als 6 Prozent angezogen haben.  Und der zuständige Vorstand Klaus-Jürgen Heitmeier macht den Autofahrern auch keine Hoffnung auf baldige Besserung: „Die Phase der Preiserhöhungen wird noch eine gewisse Zeit weitergehen.“ Verwundern kann das kaum, erzielt das Unternehmen doch mit dieser Sparte erstmals nach langen Jahren wieder einen – wenn auch minimalen – Gewinn.

Bislang haben die höheren Beiträge Autofahrer auch nicht davor abgeschreckt, zum Coburger Versicherer zu wechseln. Ganz im Gegenteil. Wenn auch nur geringfügig, ist der Zulauf im vergangenen Jahr sogar gewachsen. Kleiner Trost für die betroffenen Kunden: Die meisten ande-ren Kfz-Versicherer wollen ebenfalls mehr Geld sehen, teilweise sogar zweistellig mehr.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen