Ist Markenbotschafterin des Versicherers Generali: Angelique Kerber. © Generali
  • Von Lorenz Klein
  • 10.02.2020 um 07:00
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 03:35 Min

Sichtlich stolz gab die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) jüngst bekannt, dass Jürgen Klopp für weitere fünf Jahre DVAG-Markenbotschafter bleibt. Die Versicherungsbranche vertraut gern auf den Promi-Faktor, um sich werbewirksam in Szene zu setzen – doch nicht jede Partnerschaft verlief glücklich.


Foto: Generali

Tennis-Star Angelique Kerber ist seit 2016 Markenbotschafterin der Generali Deutschland. Der erste Schritt der Zusammenarbeit stellte die neue Markenkampagne der Generali dar, bei der Kerber die Smart-Insurance-Produkte des Versicherers unter anderem in TV-Spots in Szene setzte. In diesem Zusammenhang führte die Generali Deutschland auch ihren neuen Claim „Aus Versicherung wird Verbesserung“ ein.

Mitte Januar 2020 folgte der jüngste Aufschlag: Kerber ist das Gesicht der aktuellen Sponsoring-Strategie „Generali bewegt Deutschland“, in dessen Rahmen auch ein dreijähriger Kooperationsvertrag mit dem Deutschen Tennis Bund geschlossen wurde. Durch das partnerschaftliche Engagement sollen mehr Menschen für Tennis begeistert und die Zugangshürden zu diesem Sport abgebaut werden, heißt es seitens der Generali.

autorAutor
Lorenz

Lorenz Klein

Lorenz Klein ist seit Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört er seit Oktober 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!