© peoplecreations/freepik
  • Von Redaktion
  • 25.08.2022 um 12:40
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:55 Min
WERBUNG

Ob Eisdielen, Crêperien oder Strandkorbvermieter – für Betreiber von Saisonbetrieben ist es ärgerlich, wenn sie ihren gewerblichen Haftpflichtschutz immer wieder neu an- und abmelden müssen. Bei andsafe, dem Digitalversicherer der Provinzial, ist das nicht nötig. Er erledigt das für seine Kunden. Lesen Sie mehr dazu und besuchen Sie auch unser kostenloses Online-Seminar.

Gerade jetzt in den Sommermonaten haben Saisonbetriebe wieder Hochkonjunktur. Das bedeutet aber auch ein erhöhtes Haftungsrisiko. Ein lückenloser Versicherungsschutz ist somit umso wichtiger. Das gilt ganz besonders für die Betriebshaftpflichtversicherung (BHV), die Unternehmen vor Schadenersatzforderungen Dritter aufgrund von Personen- oder Sachschäden (und daraus resultierenden Vermögensschäden) schützt. Im Ernstfall kann diese Absicherung buchstäblich existenziell sein.

Einfache Lösung für Saisongeschäfte

Bei andsafe sind Ihre Gewerbekunden, die ein Saisongeschäft betreiben, auf der sicheren Seite. In den Betriebshaftpflicht-Tarifen des jungen Digitalversicherers sind saisonale Schwankungen des Geschäfts, beispielsweise bei Eisdielen, bereits berücksichtigt. Die Betriebshaftpflicht besteht so das ganze Jahr über und bietet damit Versicherungsschutz ohne umständliches Ab- und Anmelden. Ihr Kunde muss also nicht jedes Jahr zum Saisonstart wieder neu aktiv werden. Soll eine Versicherung allerdings von vornherein nur für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden, kann auch das mit andsafe vereinbart werden.

Schutz für Einrichtung und Waren

Eine weitere wichtige Absicherung, die in keinem Portfolio eines Saisonbetriebs fehlen sollte, ist eine Inhaltsversicherung. Sie schützt die technische und kaufmännische Einrichtung des Betriebs inklusive aller Waren und Vorräte vor Gefahren wie Sturm, Feuer, Leitungswasser oder Einbruchdiebstahl. Bei andsafe werden zusätzlich die finanziellen Folgen durch eine Betriebsunterbrechung (zum Beispiel Lohnkosten oder entgangene Gewinne) für 12 Monate übernommen.

Gute Ansätze für die Kundenberatung

Sie sehen, für Sie als Versicherungsmakler bietet die laufende Sommersaison eine gute Gelegenheit, mit ihren Kunden oder potenziellen Kunden ins Gespräch über den aktuellen Versicherungsbestand zu kommen. Sind die bestehenden Deckungen noch ausreichend oder bestehen Lücken? Was hat sich zum Vorjahr verändert? Wie wird sich voraussichtlich der Umsatz entwickeln? Gibt es Neuanschaffungen, die mit abgesichert werden müssen?

Das Potenzial ist nicht zu unterschätzen. Laut aktuellen Statistiken gibt es in Deutschland allein rund 20.000 Cafés und Eisdielen, die zusammen auf einen Jahresumsatz von zirka 4 Milliarden Euro kommen. Das Hauptgeschäft entfällt dabei in der Regel auf die Sommermonate.

Tipp: Kostenloses Online-Seminar für Gewerbemakler

Wenn Sie mehr über die Betriebshaftpflichtversicherung von andsafe erfahren möchten, sollten Sie sich unbedingt den 2. September ab 10 Uhr vormerken. An diesem Tag veranstaltet Pfefferminzia in Kooperation mit andsafe ein kostenloses Online-Seminar zu dem Thema „Mischbetriebe in der BHV“.

Dabei geht es schwerpunktmäßig um die Absicherung von Betrieben mit mehreren Gewerbearten. Sie lernen einen neuen und ganz einfachen Produktansatz kennen. Denn bei andsafe erfolgt die Absicherung von Mischbetrieben immer nach der umsatzstärksten Betriebsart Ihrer Kunden – alle sonstigen, branchenüblichen Betriebsarten sind automatisch mitversichert.

>> Melden Sie sich am besten gleich kostenfrei an und sichern Sie sich wertvolle Weiterbildungsminuten. Hier geht es zur Anmeldung.
kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!