Kein Eigenkapital mehr Krise bei Deutscher Steuerberater-Versicherung verschärft sich

Der Rhein bei Bonn: Die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs, hat ihren Sitz im Bonner Stadtteil Poppelsdorf.
Der Rhein bei Bonn: Die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs, hat ihren Sitz im Bonner Stadtteil Poppelsdorf. © dpa

Die Krise der Deutschen Steuerberater-Versicherung hat sich verschärft. Die Pensionskasse des steuerberatenden Berufs verfügt laut Medienberichten über kein Eigenkapital mehr. Die Versicherten müssten daher mit Leistungskürzungen und höheren Beiträgen rechnen.

|  Drucken

Hier geht es zum Beitrag.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen