Der Rhein bei Bonn: Die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs, hat ihren Sitz im Bonner Stadtteil Poppelsdorf. © dpa
  • Von Redaktion
  • 20.06.2019 um 03:48, aktualisiert am 20.06.2019 um 04:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Die Krise der Deutschen Steuerberater-Versicherung hat sich verschärft. Die Pensionskasse des steuerberatenden Berufs verfügt laut Medienberichten über kein Eigenkapital mehr. Die Versicherten müssten daher mit Leistungskürzungen und höheren Beiträgen rechnen.

Hier geht es zum Beitrag.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!