Die drei Häuser, welche die Versicherungskammer Bayern übernommen hat, befinden sich in den Berliner Stadtteilen Wedding, Tempelhof und Spandau. Sie werden langfristig an den Einzelhändler Karstadt vermietet. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 13.11.2018 um 09:38, aktualisiert am 13.11.2018 um 09:44
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Die Versicherungskammer Bayern legt sich drei große Berliner Immobilien ins Portfolio und verspricht sich davon stabile Mieteinnahmen. Bei der Transaktion nutzt der größte öffentliche Versicherer in der Bundesrepublik einen Spezial-AIF. Mieter der Gebäude ist der Warenhauskonzern Karstadt.

Hier geht es zum Artikel.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!