Kapitalgarantie bei Fondsprodukten Sicherheitsnetz für Gewinne

Zeit zu zweit anstatt Geldanlagen verwalten: Das verspricht die Aegon „Secure Kapital“ Fondslebensversicherung.
Zeit zu zweit anstatt Geldanlagen verwalten: Das verspricht die Aegon „Secure Kapital“ Fondslebensversicherung. © Panthermedia

Klassische Kapitallebensversicherungen bieten zwar einen garantierten Ertrag, aber inzwischen wenig Rendite. Fondspolicen mit Garantiekonzept sind da attraktiver. Mit Secure Kapital hat beispielsweise Aegon ein Produkt entwickelt, das Renditechancen mit dem Schutz vor Kapitalverlust kombiniert.

| , aktualisiert am 22.07.2015 09:01  Drucken

Wer ruhigen Schlaf zu schätzen weiß, der liegt mit einer klassischen Kapitallebensversicherung auf den ersten Blick richtig. Das Geld ist sicher angelegt, der Garantiezins bekannt. Die Sache hat nur einen Haken: Der garantierte Zins von nur noch 1,25 Prozent macht die Hoffnung auf eine attraktive Rendite zunichte. Auch die Überschussbeteiligungen dürften angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase bis auf weiteres enttäuschen.

Alternativen zur klassischen Lebensversicherung

Eine Alternative könnte ein breit aufgestelltes Wertpapierdepot sein, das risikoreiche Titel und sichere Positionen enthält, um das Risiko zu streuen. Zielführend sind Lösungen, die professionell gemanagt sind und Kapitalgarantien enthalten. Beispielsweise wenn der Kunde das Kapital zu einem bestimmten Zeitpunkt braucht, um einen Kredit für eine Immobilie abzulösen.

Fondspolice mit Garantie

Eine solche Lösung bieten Fondspolicen mit Garantiekonzept, wie sie Aegon anbietet: Aegon Secure Kapital ist eine Police gegen Einmalbeitrag. Die Einzahlungen können aktuell zwischen 25.000 und 1,5 Millionen Euro liegen. Aegon garantiert den Kapitalerhalt des gezahlten Einmalbeitrags zum Ende der Laufzeit, die zwischen 12 und 25 Jahren liegen kann. Der Charme dieses Produktkonzepts: Es kombiniert die Sicherheit einer Lebensversicherung mit den Ertragschancen eines Wertpapierdepots. Weitere Pluspunkte: Das vorhandene Fondsvolumen ist jederzeit verfügbar – und als Lebensversicherung steuerlich vorteilhaft angelegt.

Professionelle Vermögensverwaltung mit Risikopuffer

Das Geld fließt in den professionell gemangten Mischfonds Aegon Portfolio Vol 6 (EUR). Dieser wurde speziell dafür konzipiert, die Auswirkungen plötzlicher und starker Marktschwankungen zu begrenzen und gleichzeitig Marktchancen zu nutzen.

Am Ende der vereinbarten Laufzeit können Kunden mindestens mit dem eingezahlten Kapital rechnen. Mindestens. Denn läuft der Fonds gut, dann schreibt Aegon einmal im Jahr den höheren Stand als zukünftige Ablaufleistung fest. Genauer gesagt wird jedes Jahr zum Policengeburtstag der Wert des aktuellen Fondsguthabens erfasst. Liegt er im Vergleich zum Vorjahr höher, wird der höhere Wert festgeschrieben und zum Ende der Vertragslaufzeit garantiert. Der Kunde erhält damit zum Vertragsende das höchste Fondsguthaben, das während der gesamten Vertragslaufzeit zu einem Jahresstichtag erfasst wurde (siehe Infografik).

Wachstumschance: Einmal jährlich wird der Wert des Fondsguthabens erfasst. Liegt er über dem Vorjahreswert, wird der höhere Wert festgeschrieben und garantiert. Am Ende der Laufzeit erhält der Kunde den höchsten festgeschriebenen Wert, mindestens aber das eingezahlte Kapital zurück. Quelle: Aegon

Plus Steuervorteile

Ein weiterer Pluspunkt des Konzepts gegenüber einem reinen Wertpapierdepot ist der Steueraspekt. Aegon Secure Kapital ist als Lebensversicherung konzipiert. Sofern der Kunde zum Auszahlungszeitpunkt mindestens 62 Jahre alt ist und der Vertrag zwölf Jahre bestanden hat versteuert der Kunde gemäß dem Halbeinkünfteverfahren nämlich nur die Hälfte seines Ertrags mit seinem persönlichen Steuersatz. Bei anderen Anlagelösungen müsste er hingegen 25 Prozent Abgeltungssteuer auf den gesamten Ertrag zahlen.  Eine etwaige Todesfallleistung ist für den Begünstigten einkommensteuerfrei.

Mit Aegon Secure Kapital kann der Kunde nur die richtige Entscheidung treffen. Bei negativer Marktentwicklung zum Laufzeitende, erhält er seinen geleisteten Einmalbeitrag zurück, es entsteht für ihn also kein Verlust. Seine Entscheidung war richtig. Im Falle positiver Marktentwicklungen kann der Kunde von einer höheren Ablaufleistung profitieren. Auch hier die richtige Entscheidung. Der Kunde erwirbt mit Aegon Secure Kapital ein Anlageinstrument, das den Kapitalerhalt zum Laufzeitende garantiert und Potenzial nach oben liefert.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen