Jung und trotzdem gut versichert Diese fünf Versicherungsregeln sollten junge Leute kennen

Studenten an der HU-Berlin: Studenten sind bis zum 25. Lebensjahr häufig über ihre Eltern haftpflichtversichert. Danach sollten sie sich schnell um eine eigene Police kümmern.
Studenten an der HU-Berlin: Studenten sind bis zum 25. Lebensjahr häufig über ihre Eltern haftpflichtversichert. Danach sollten sie sich schnell um eine eigene Police kümmern. © Getty Images

Wenn man jung ist, ist das Leben viel zu spannend, um Zeit mit Versicherungskram zu verschwenden. Dumm nur, wenn es dann doch zum Schadensfall kommt. Schlau, wenn Sie zuvor diese fünf Regeln gelesen und umgesetzt haben.

|  Drucken
Das sind die fünf wichtigsten Regeln, die junge Leute für ihre Versicherungen beachten sollten.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen