Jahresarbeitsentgeltgrenze überschritten Plötzlich freiwillig GKV-versichert, und nun?

Sven Hennig ist Versicherungsmakler und betreibt einen sehr lesenswerten Blog zu Versicherungsthemen.
Sven Hennig ist Versicherungsmakler und betreibt einen sehr lesenswerten Blog zu Versicherungsthemen. © privat

Bei einer guten Gehaltsentwicklung kommt bei gesetzlich Krankenversicherten mal der Punkt, wenn sie Post von ihrer Krankenkasse bekommen. Dort heißt es dann, man habe die Jahresarbeitsentgeltgrenze überschritten und sei nun freiwillig in der GKV versichert. Welche Optionen GKV-Mitglieder dann haben, schreibt Makler Sven Hennig in seinem Blog.

| , aktualisiert um 11:15  Drucken
Hier geht es zum Blog von Makler und Krankenversicherungsexperte Sven Hennig.
Pfefferminzia HIGHNOON