Interview zur Haftpflichtversicherung „Wir wollen den Makler so gut es geht von der Haftung befreien“

Arend Arends ist Vorstandsvorsitzender der NV-Versicherungen.
Arend Arends ist Vorstandsvorsitzender der NV-Versicherungen. © NV-Versicherungen

Die NV-Versicherungen haben ihre Privathaftpflichtversicherung NV PrivatPremium 2.0 überarbeitet. Neu sind vor allem die NV Lückenlos-, die Besitzstands- und die Best-Leistungs-Garantie. Was sich dahinter verbirgt, erklärt der Vorstandsvorsitzende Arend Arends im Interview.

| , aktualisiert am 13.07.2016 18:49  Drucken
Pfefferminzia: Sie haben Ihre Privathaftplichtversicherung NV PrivatPremium 2.0 überarbeitet. Was ist alles neu?

Arend Arends: Wir haben versucht, den Makler von der Haftung weitestgehend zu befreien. Zu diesem Zweck haben wir vor allem drei Klauseln neu eingeführt – alle beitragsfrei. Dabei handelt es sich um die Lückenlos-, die Besitzstands- und die Best-Leistungs-Garantie.

Fangen wir doch mit der ersten an. Was verbirgt sich hinter der NV Lückenlos-Garantie.

Nehmen wir an, der Vermittler geht heute zu seinem Kunden und nimmt einen Antrag für unsere Haftpflichtversicherung auf. Sein bestehender Haftpflichtvertrag läuft noch bis Dezember 2016. So lange hat der Kunde aus dem Altvertrag noch den Versicherungsschutz. Durch diese Klausel bekommt der Kunde aber von Antragsstellung an bis zu dem Zeitpunkt, wo der Altvertrag erlischt, schon die besseren Leistungen aus seinem neuen Vertrag. Und zwar kostenlos.

Und was bekommen Kunden mit der NV Best-Leistungs-Garantie?

Das bedeutet einfach, dass sich der Kunde heute und in Zukunft die beste Leistung sichert. Wenn in unserem Produkt eine Leistung nicht enthalten ist, die ein anderer Versicherer im Markt zum Zeitpunkt des Schadens hat, dann bekommt der Kunde das auch über seinen Vertrag bei uns bezahlt. Das heißt diese Garantie schließt auch Lücken, die es vielleicht in unserem Produkt noch geben könnte. Und das gilt auch für zukünftige Produktmerkmale. Das erspart dem Makler zum Beispiel den Aufwand, alle paar Jahre den Vertrag des Kunden zu erneuern. Er hat hier eine gewisse Sicherheit. Die NV Besitzstands-Garantie geht in eine ähnliche Richtung.

Inwiefern?

Sie bezieht sich auf die Situation, wenn der Kunde einen Vertrag bei einem anderen Versicherer hat, dann aber zu uns wechseln will. Ist in dem alten Vertrag eine Leistung enthalten, die wir in unserem Produkt nicht drin haben, dann zahlen wir das auch. Für den Makler ist das sehr charmant. Denn oft haben Kunden, wenn sie einen Vertrag wechseln ja ein ungutes Gefühl, ob es richtig ist, was sie da machen. Ob sie mit dem neuen Vertrag vielleicht eine Leistung verlieren, die der alte noch hatte. Mit dieser Besitzstands-Garantie ist das vom Tisch. Durch diese drei Garantien haben also sowohl Kunden als auch Makler sehr viel Sicherheit, was den Versicherungsschutz von gestern, heute und morgen angeht.

Was kostet das denn?

Nehmen wir an, ein Kunde ist 50 Jahre alt oder älter und hat eine Familie. Dann bekommt er eine 15-Millionen-Euro-Deckung ohne Selbstbehalt für 73,78 Euro im Jahr inklusive Versicherungssteuer. 

Wie ist das Feedback aus dem Markt bisher dazu?

Durchweg positiv bisher. Die Makler, mit denen wir schon gesprochen haben, fanden diese Leistungen sehr gut.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen