© Panthermedia
  • Von Redaktion
  • 20.06.2018 um 04:45
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:40 Min
WERBUNG

Fast jeder Mensch nutzt das Internet privat – umso wichtiger wird auch der passende Versicherungsschutz vor Cyber-Risiken. Laut eines Tests des Finanzmagazins Focus Money bietet der Versicherer Inter mit seiner Police „Inter CyberGuard“ den besten Schutz.

Im Rahmen einer Analyse hat das Wirtschaftsmagazin Focus Money verschiedene Cyber-Versicherungen untersucht. Wichtigste Kriterien waren dabei die Allgemeinen Versicherungsbedingungen und die Leistungen. Hier gab es laut Analyse viele Unterschiede zwischen den Gesellschaften.

Das Spektrum reichte von einer finanziellen Absicherung, beispielsweise im Betrugsfall beim Online-Shopping, bei Daten- oder Identitätsdiebstahl und Hacker-Angriffen, über den Ersatz von beschädigter Hard- und Software, bis hin zu einer juristischen und psychologischen Erstberatung.

In den Augen der Tester schnitt das Produkt „Inter CyberGuard“ am besten ab. Es schützt als Paket aus Versicherung, Expertenberatung und Sicherheitssoftware vor den Folgen von Angriffen auf PC, mobile Endgeräte sowie Smart-Home-Technik. Auch eine juristische Beratung ist enthalten. Bei Bedarf kann eine weitere Person oder die ganze Familie mitversichert werden. Die Deckungshöchstsumme liegt zwischen 10.000 und 15.000 Euro.

Inter-Vertriebsvorstand Michael Schillinger freut sich über das Ergebnis. „Allein die Tatsache, dass sich Focus Money des Themas Internetkriminalität annimmt, ist sehr begrüßenswert, denn trotz exponenziell steigender Opferzahlen ist nur ein alarmierend geringer Prozentsatz der Deutschen vor den zahlreichen Angriffen aus dem Netz geschützt.“

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!