Die Universität zu Köln: Hier verlieh die Jury den besten Versicherern dieses Jahr die Preise. © dpa/picture alliance
  • Von Juliana Demski
  • 02.10.2018 um 10:44
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:10 Min

Sieben Gesellschaften mit insgesamt acht Produkten bekamen von der Jury des fünften sogenannten Innovationspreises der Assekuranz Preise überreicht. Welche das sind und wofür sie prämiert wurden, lesen Sie hier.

Immer mehr Versicherer verstehen den Ernst der Digitalisierung und treiben den Wissens- und Technologietransfer in ihrem Unternehmen weiter voran. Sieben Gesellschaften bekamen dafür nun Preise von der Jury des fünften Innovationspreises der Assekuranz.

Diese besteht aus:

  • Peter Schneider, Geschäftsführer von Morgen & Morgen
  • Bernhard Rudolf, Chefredakteur vom Versicherungsmagazin
  • Carlos Reiss, Geschäftsführer von Hoesch & Partner
  • Jürgen Evers, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Blanke Meier Evers
  • Heinrich Schradin, Lehrstuhl für Versicherungslehre an der Universität Köln

Drei Kategorien lagen der Jury besonders am Herzen: Produktdesign/Versicherungstechnik, der Kundennutzen und die Digitalisierung. In jeder Kategorie erhielten Produktanbieter Auszeichnungen in Gold, Silber oder Bronze.

Die Sieger der Kategorie Produktdesign/Versicherungstechnik sind:

Gold:

  • Inter (Produkt: Cyberguard)
  • Nürnberger (Produkt: Selbstständige BU mit GKV-Check)

Silber:

  • Münchener Verein (Produkt: Selbstständige BU nach Tarif 55)
  • Zurich (Produkt: Hausratversicherung nach Summentarif)

Bronze:

  • Gothaer (Produkt: Grundfähigkeitsversicherung)

Die Sieger der Kategorie Kundennutzen sind:

Gold:

  • DFV (Produkt: Unfallschutz)
  • DFV (Produkt: Zahnschutz)
  • Inter (Produkt: Cyberguard)
  • Nürnberger (Praodukt: Selbstständige BU mit GKV-Check)

Silber:

  • Münchener Verein (Produkt: Selbstständige BU nach Tarif 55)
  • Zurich (Produkt: Hausratversicherung nach Summentarif)

Bronze:

  • Gothaer (Produkt: Grundfähigkeitsversicherung)

Die Sieger der Kategorie Digitalisierung sind:

Gold:

  • DFV (Produkt: Unfall-Schutz)
  • DFV (Produkt: Zahnschutz)
  • Inter (Produkt: Cyberguard)

Silber:

  • Concordia (Produkt: Ferienkasko für Krafträder)
  • Zurich (Produkt: Hausratversicherung nach Summentarif)
autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!