In eigener Sache Bomben Umfrage-Werte und ein neues Gesicht

Schöne Umfragewerte und Verstärkung fürs Team: Die Pfeffi-Redaktion freut sich auf einen Bombenjahr 2017.
Schöne Umfragewerte und Verstärkung fürs Team: Die Pfeffi-Redaktion freut sich auf einen Bombenjahr 2017. © Yougov / privat

Für die Pfefferminzia-Redaktion geht der Herbst so richtig gut los. Erstens haben wir einen neuen Mann im Team: Lorenz Klein, bisher Leiter des Versicherungsressorts beim Cash.-Magazin, ist zum 1. Oktober als leitender Redakteur bei Pfefferminzia eingestiegen. Zweitens: Bei den Herbstumfragen unter Maklern zu ihrer Mediennutzung gab es sowohl für unser Online-Angebot als auch für das Print-Heft richtig schöne Ergebnisse.

|  Drucken
Das Pfeffi-Team wächst

Seit 1. Oktober ist Lorenz Klein leitender Redakteur bei Pfefferminzia. Damit besteht die Redaktion nun insgesamt aus fünf Personen: Lorenz Klein, Katharina Heder (Social Media), Juliana Demski (Volontärin), Sanja Sever-Silajdzic und Karen Schmidt (Chefredakteurin).

Klein startete seine berufliche Laufbahn 2007 als Volontär bei der Kommunikationsagentur Faktenkontor in Hamburg. Als Redakteur verantwortete er dort ab 2008 insbesondere die kommunikative Betreuung von Finanzthemen. 2011 wechselte der 36-Jährige zum Cash.-Magazin, wo er fünf Jahre lang das Versicherungsressort leitete.

Maklers Meinung über unser Print-Heft

Weiteren Grund zur Freude lieferten zwei große Umfragen zur Mediennutzung von Maklern. Aus dem Stand schaffte unser Print-Heft, das seit Januar am Markt ist, in der Umfrage von Yougov in der Kategorie „Print Erscheinungsfrequenz 4-6x pro Jahr“ den dritten Platz und das Testat „Hohe Reichweite“ mit einem Jahreskontakt bei Maklern in Höhe von 31 Prozent.

In der Mediaanalyse 2016 des Marketing Research Teams Kieseler (MRTK) gelang der Sprung auf Platz 2 (hohe Reichweite bei den sechsmal im Jahr erscheinenden Verlagstiteln). Hier kürten uns die befragten Makler mit einem Wert von 96 Prozent außerdem zur kompetentesten Fachzeitschrift unter allen Printtiteln (Platz 1) und zum Magazin mit dem höchsten Informationsgehalt (92 Prozent) unter den sechs Mal im Jahr erscheinenden Publikationen.

Der Newsletter mit der höchsten Reichweite in seiner Vergleichsgruppe

Auch unser wöchentlicher Newsletter konnte weiter zulegen. In der Kategorie „Online Erscheinungsfrequenz 1-4x pro Monat“ schaffte er bei der Yougov-Umfrage mit einem Monatskontakt von 43 Prozent die höchste Reichweite und damit Platz 1. In der MRTK-Mediaanalyse liegt Pfefferminzia mit einer Reichweite von 38 Prozent auf Platz 3 der Online-Medien insgesamt.

Was kann man da noch groß sagen? Wir sind sprachlos, begeistert, stolz, glücklich und sehr, sehr dankbar an alle Leser – online wie offline. Und wie immer gilt: Wenn sie Lob und Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Themenideen haben, schreiben Sie uns jederzeit gerne an redaktion@pfefferminzia.de

Oder kommen Sie uns auf der DKM besuchen – wir sind alle in Dortmund vor Ort in Halle 3B, Stand G04.

>>> Hier können Sie sich kostenlos für die DKM anmelden.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Pfefferminzia-Redaktion
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen