Betriebliche Altersvorsorge (bAV)› zur Themenübersicht

Halber Kassenbeitrag auf Betriebsrenten SPD-Vize Lauterbach will Gesundheitsminister überzeugen

Karl Lauterbach (SPD) findet die volle Verbeitragungspflicht für Einkommen aus Betriebsrenten „gefühlt und tatsächlich ungerecht“.
Karl Lauterbach (SPD) findet die volle Verbeitragungspflicht für Einkommen aus Betriebsrenten „gefühlt und tatsächlich ungerecht“. © dpa/picture alliance

Das Ende einer doppelten Beitragslast für Bezieher von Betriebsrenten scheint näher zu rücken. Karl Lauterbach, Vizechef der SPD-Bundestagsfraktion, will in den kommenden Wochen mit Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) darüber beraten. Die finanziellen Voraussetzungen der Krankenkassen seien günstig, so Lauterbach.

|  Drucken

Hier geht's zum Artikel.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen