Eine Schadsoftware auf einem Laptop: Ein Dienstleister der BGV wurde Opfer einer Cyber-Attacke. © picture alliance/dpa | Silas Stein
  • Von Redaktion
  • 25.05.2022 um 17:26
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Ein Dienstleister der Badischen Versicherungen (BGV) ist kürzlich Opfer einer Cyber-Attacke geworden. Kundendaten seien zwar nicht betroffen, heißt es. Die Hacker hätten jedoch BGV-Mitarbeiter über ihre geschäftlichen oder privaten E-Mail-Adressen kontaktiert und mit Datenveröffentlichungen gedroht.

Hier geht es zum ganzen Bericht der Badischen Zeitung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!