Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die sich folgende Finanz-Dienste über einen Sprachassistenten vorstellen können. © Psyma/Statista
  • Von Redaktion
  • 17.11.2020 um 11:50
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:25 Min

Die Nutzung von Sprachassistenten wie Amazons Alexa ist bei den Bundesbürgern recht beliebt. Gilt das auch für Dienstleistungen im Finanz- und Versicherungsbereich? Ist auf jeden Fall vorstellbar, zeigt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Psyma. Danach können sich etwa neun bis zehn Prozent der Befragten das prinzipiell schon sehr gut vorstellen.

Infografik: Sprachassistenten könnten bald den Finanzbereich erobern | Statista

Weitere Infografiken finden Sie bei Statista

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!